Indikationen

Die Wirksamkeit der Heilbehandlungen nach der Traditionellen Chinesischen Orthopädie (TCO) geht weit über die orthopädischer Gesundheitstörungen hinaus. Deshalb beinhaltet das nachfolgende Verzeichnis auch eine Auswahl "nicht orthopädischer" Erkrankungen, Beschwerden und Symptome, die erfahrungsgemäß mit sehr guten Ergebnissen behandelbar sind. Dieses Verzeichnis wird laufend aktualisiert und erweitert.

Arthrose, Arthritis, Allergien, Asthma, Atembeschwerden, Bandscheibenvorfall (Prolaps), Bandscheibenvorwölbung (Protrussion), Bandscheiben-Degeneration, Blutdruck (erhöht oder erniedrigt), Burnout-Syndrom, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, BWS-Syndrom, Clusterkopfschmerz (Cluster-Syndrom, Bing-Horton-Neuralgie, Histaminkopfschmerz), degenerative Veränderungen, depressive Verstimmungen, Dupuytrensche Kontraktur (schnappender Finger), Ein- und Durchschlafstörungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Erschöpfungszustände, Fibromyalgie, Gelenkschmerzen, Gelenkblockaden, Gefühlsstörungen (Kribbeln, Ameisenlaufen, pelzige oder brandartige Gefühle), Golfspieler-Ellbogen, herzinfarktähnliche Beschwerden, Herz-Kreislauf-Störungen, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Herschmerzen, Herzstiche, Heuschnupfen, Hexenschuss (Lumbago), Hörsturz, Hüftgelenk (Schmerzen, Beschwerden, Blockaden, Bewegungseinschränkungen), HWS-Syndrom, Illiosakralgelenke (Blockaden, Schmerzen, Beschwerden, Bewegungseinschränkungen), Ischiasnerv (Schmerzen, Entzündungen, Beschwerden, Klemmungen), Kiss-Syndrom (kopfgelenk-induzierte-Symmetrie-Störung), Kniegelenk (Schmerzen, Beschwerden, Blockaden, Bewegungseinschränkungen), Knotenbildung in der Brust, Kopfdruck, Kopfschmerzen, Lähmungserscheinungen, Leistenschmerzen- und Beschwerden, Lumbal-Ischialgie, LWS-Syndrom, Migräne, Morbus Bechterew (Spondylarthritis, Spondylitis ankylosans), Morbus Meniére und meniére-ähnliche Symptome, Morbus Scheuermann, Muskelhartspann, Muskelrheumatismus, Muskelschmerzen, Muskelüberdehnungen, Muskelverspannungen, Myogelosen, Nerven eingeklemmt, Nervenentzündungen, Nervenschmerzen (Neuralgien) auch in weiter entfernten Regionen, Nervenwurzelklemmungen, Nackenverspannungen, Okzipitalisneuralgie (Hinterhauptkopfschmerzen), rheumatische Beschwerden, Rundrücken, Sehstörungen, Skoliose, Spinalkanalstenose, Schiefhals, Schleudertrauma, Schmerzen, Schultergelenk (Schmerzen, Beschwerden, Blockaden, Bewegungseinschränkungen), Schwindel (Vertigo, Dreh- und Schwankschwindel), Taubheitsgefühle in den Extremitäten (Arme, Hände, Finger, Beide, Füße, Zehen), Tennis-Ellbogen, Tinnitus, Trigeminusneuralgie (Schmerzen der Gesichtsnerven), Wirbelgelenks-Blockaden, Wirbelgleiten (Spondylolisthesis), Wirbelkörperfehlstellungen, Wirbelkörperstauchungen, Wirbelsäulenfehlstellungen, Wirbelsäulenstauchungen

Mögliche Folgeerscheinungen von Wirbelsäulenerkrankungen

Gefühlsstörungen, wie Kribbeln, Ameisenlaufen, pelzige oder brandartige Gefühle, Taubheitsgefühle, Kälte, Einschlafgefühl, Gefühle von Elektroimpulsen in Armen, Händen, Fingern oder Ober-, Unterschenkel, Füßen oder Zehen

Fehlstellungen der Körperstatik

Wirbelverschiebung, Beckenschiefstand, Beinlängenunterschied, Skoliose, Illiosakralgelenke

Unfallgeschehen

Beschwerden nach Schleudertrauma, Wirbelkörperstauchungen, Bänder-, Muskelüberdehnungen durch äußere Einwirkung

Auch bei Schmerzen und Beschwerden nach misslungenen Operationen in Bereichen der Wirbelsäule oder an Gelenken (Bandscheiben-OP, Wirbelsäulenversteifungen, künstliche Gelenke usw.) sind Heilbehandlungen nach der Traditionellen Chinesischen Orthopädie (TCO) häufig sehr hilfreich.

Die Regenerationsfähigkeit des Organismus ist individuell unterschiedlich. Deshalb kann ein Heilversprechen nicht gegeben werden. Körperliche Gesundheitsstörungen und Symptome sind eng verbunden mit der emotionalen Ebene und besondere biographische Lebenssituationen oder –umstände können Erkrankungen auslösen, erhalten oder verschlimmern. Deshalb fließen ganzheitliche Beratungen als Element der Heilbehandlung mit ein, soweit dies für den positiven Fortgang des Heilungsprozesses förderlich ist.